Löws Halbfinal-Kribbeln
"Da wird Geschichte geschrieben"

07.07.2014, 21:15 Uhr - Joachim Löw sieht dem WM-Halbfinale gegen Brasilien mit Zuversicht entgegen. Der Bundestrainer verspürt aber auch eine unglaubliche Spannung. „Wir spielen gegen 200 Millionen Brasilianer, wir spielen gegen das ganze Land hier, man kann sich nichts Schöneres wünschen“, sagte Löw vor dem Abflug nach Belo Horizonte. Der Druck sei vorhanden, aber bei dieser WM „wird Geschichte geschrieben“.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Schnee, Sturm und Eis: Extremes Winterwetter in Europa
  • Musikstadt Nashville vor den Midterms: "Gott hat Trump zum Präsidenten gemacht"
  • Macron in Berlin: "Ohne Jammern auf die Geschichte schauen"
  • Gerichte mit Geschichte: Paleo-Diät, das Original
  • Gerichte mit Geschichte: Reis mit päpstlichem Segen (Reis im Stil der Renaissance)
  • Gerichte mit Geschichte: Dekadente Ente (Ente nach römischer Art)
  • Superbowl: "Es war ein historischer Superbowl, aber leider nicht im Positiven"
  • DTM am Nürburgring: Doppelsieg - Renè Rast gelingt Historisches
  • Huh! Island fährt erstmals zur WM
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"