Respekt vor Mexiko Brasilien fürchtet böse Überraschung

In Brasilien ist die Euphorie nach dem Auftaktsieg gegen Kroatien noch einmal gewachsen. Mit Neymar ins Finale, so denke viele im Gastgeberland. Kapitän Thiago Silva warnt jedoch vor verfrühter Freude. Im zweiten Spiel gegen die unbeliebten Mexikaner dürfe es keine böse Überraschung geben. Zudem wird wohl Hulk ausfallen - und der Schiedsrichter heißt diesmal nicht Nishimura.