Videoreportage aus Würselen
Ein Haarschnitt für Martin Schulz

26.01.2017, 16:16 Uhr - Wer wissen will, wie der neue SPD-Kanzlerkandidat tickt, muss sich in Würselen umhören. In der Stadt bei Aachen war Martin Schulz Bürgermeister, Buchhändler und Fußballspieler. Und er lässt sich dort bis heute die Haare schneiden.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • SPD-Personalkarussell: Schulz verzichtet auf Außenministerium
  • Martin Schulz tritt zurück: "Ich scheide ohne Bitterkeit"
  • Wahlkampf: "Schulz ist nicht verzweifelt"
  • Nahles-Rede in der Analyse: "Kürzer funktioniert besser"
  • Schulz-Biograf: "Das Konstrukt stürzt zusammen"
  • Politischer Aschermittwoch: "Martin Schulz war noch leidenschaftlicher als sonst"
  • Bundestags-Schlagabtausch: "Faschismus", "Misthaufen" und "rhetorische Aufrüstung"
  • Emotionaler Auftritt: Schulz verteidigt die GroKo-Gespräche vor den Jusos
  • SPD-Kanlerkandidat: Schulz bekräftigt Freiheit der Presse
  • Martin Schulz: „Er nimmt Literatur wirklich ernst“
  • 198.500, 288, 0: Vor diesen Aufgaben steht Kramp-Karrenbauer
  • "Aggressives Luftmanöver": Venezolanischer Kampfjet nähert sich US-Flugzeug