Alptraum in Katar
Gefangener Fußballer wieder in Frankreich

01.12.2013, 16:50 Uhr - Wieder zu Hause: Mehr als eineinhalb Jahre saß der französische Fußballprofi Zahir Belounis gegen seinen Willen in Katar fest. Jetzt durfte er in die Heimat zurückkehren - und zahlt dafür einen hohen Preis. "Teilweise haben sie mich zerstört“, sagt Belounis.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Frankreich: Demonstrantin stirbt bei Protesten
  • Der fliegende Rebell: Kampf gegen die Behörden
  • Proteste gegen Macron: Frankreich sieht Gelb
  • Philipp Lahm: Der Fußballer des Jahres 2016/17
  • Eingeschlossene Fußballmannschaft: Alle Jugendlichen und ihr Trainer befreit
  • Umfrage zum Fußballer-Foto mit Erdogan: "Und - was sagen Sie?"
  • Trump-Territorium Kentucky: Mit Whiskey gegen die Kohlekrise
  • Prawda am Morgen: "Ist Frankreich auf Jahre unschlagbar?"
  • Angriff nahe Weihnachtsmarkt: Schütze tötet mehrere Menschen in Straßburg
  • "Gelbwesten"-Demo eskaliert: Zahlreiche Festnahmen bei Protesten
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"