Künstler tragen Flüchtlingsleiche zu Grabe Die Protest-Beerdigung

"Die Toten kommen" - unter diesem Motto hat das "Zentrum für Politische Schönheit" in Berlin eine Syrerin beerdigt, die auf der Flucht nach Europa im Mittelmeer ertrunken war. Weitere Begräbnisse von Flüchtlingen sollen folgen. Mit der Aktion wollen die Künstler die Abschottungspolitik der EU anprangern.