Zugunglück in NRW
Viele Verletzte bei Kollision

06.12.2017, 09:05 Uhr - Bei einem Zugunglück in Nordrhein-Westfalen sind mehr als 40 Menschen verletzt worden. Der Lokführer soll mit einer Vollbremsung Schlimmeres verhindert haben.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Zugunglück in Ankara: Überwachungsvideo zeigt Kollision
  • Schiffsunglück vor Korsika: Hunderte Kubikmeter Öl ins Mittelmeer gelaufen
  • Kalifornien: Tote und Verletzte nach Schießerei in Bar
  • Unglück in Miami: Tote und Verletzte bei Einsturz einer Fußgängerbrücke
  • Ankara: Sieben Menschen sterben bei Zugunglück
  • Kollision auf Hudson River: Passagierboot rammt Brücke
  • Nach Kollision: Norwegisches Kriegsschiff gesunken
  • Das war knapp: Segler rettet sich vor Kollision
  • Schiffsunglück vor Südkorea: Mehrere Tote nach Kollision
  • Festival in Spanien: Hunderte Verletzte nach Unglück
  • Beeindruckendes Unterwasservideo: Taucher filmt riesen Tintenfisch-Ei
  • Raffinerie in San Francisco: Öltanks gehen in Flammen auf