Zugunfall
Zwei Tote nach Zug-Kollision in South Carolina

05.02.2018, 11:55 Uhr - Das Zugunglück in South Carolina ist ersten Ermittlungen zufolge durch eine festgestellte Weiche verursacht worden. Bei dem Unfall starben zwei Menschen, mehr als hundert wurden verletzt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Blutige Krawalle in US-Gefängnis: "Im Gang stapelten sich die Leichen"
  • Zugchaos auf Sylt: "Einzige Möglichkeit: Bahn enteignen, Straße bauen"
  • Vergebliche Partnersuche: Alligator sorgt für Chaos auf dem Highway
  • Journalistenmord: Ein Doppelgänger für Khashoggi?
  • Verheerende Folgen: Sturm "Florence" wütet über US-Ostküste
  • Australien: Sandsturm fegt über New South Wales hinweg
  • Entspannungspolitik: Kim Jong Uns Schwester auf diplomatischer Reise
  • Indien: Baby gerät unter einen Zug - und überlebt
  • Sturmtief "Burglind": Bö wirft Zug vom Gleis
  • Homecoming-Party: Tanzfläche bricht ein, 30 Verletzte
  • Beeindruckendes Unterwasservideo: Taucher filmt riesen Tintenfisch-Ei
  • Raffinerie in San Francisco: Öltanks gehen in Flammen auf