35-Milliarden-Hilfsaktion Warum Hypo Real Estate in höchste Not geriet

Dramatische Rettung in der Nacht: In letzter Minute organisierten Bund und ein eilig zusammengetrommeltes Bankenkonsortium eine Finanzspritze für die Hypo-Real-Estate-Tochter Depfa Bank. Dabei tragen die Institute nicht den größten Teil des Risikos - dafür soll der Steuerzahler geradestehen.
Von Andreas Nölting und Christoph Rottwilm
Zentrale der Hypo Real Estate: Banken und Bund bringen Rettungspaket auf den Weg

Zentrale der Hypo Real Estate: Banken und Bund bringen Rettungspaket auf den Weg

Foto: DPA
Die Struktur der Hypo Real Estate: Sorgenkind Depfa belastet den Konzern

Die Struktur der Hypo Real Estate: Sorgenkind Depfa belastet den Konzern

Foto: manager-magazin.de