Konjunktur Das ifo-Geschäftsklima

Für den Geschäftsklimaindex  werden monatlich 9000 Unternehmen aus den Sektoren Bau, Industrie, Handel und Dienstleistungen befragt, wie sie ihre aktuelle Geschäftslage beurteilen und wie ihre Aussichten für die kommenden sechs Monate.

Hinweis: Seit April 2018 gilt ein neues Grundniveau beim ifo-Index, das ifo Geschäftsklima Deutschland löst den bisherigen Index für die Gewerbliche Wirtschaft ab. Die wichtigste Änderung: Neben dem Verarbeitenden Gewerbe, dem Bauhauptgewerbe und den beiden Handelsstufen ist nun auch der Dienstleistungssektor integriert.

In unserer Grafik sehen Sie die an das neue Grundniveau angepassten Werte umgerechnet bis zurück zum Januar 2005 und die alten, vorigen Werte zunächst weiterhin zum Vergleich in einem zweiten Graphen.