A380-Krise Frankreich streitet über EADS-Doppelspitze

EADS-Co-Chef Forgeard muss noch eine Weile zittern: Einer Zeitung zufolge wird nun doch erst Ende der Woche eine Entscheidung über seine Zukunft im Konzern fallen. Inzwischen kam ein Sitzungsprotokoll ans Licht, das ihn vom Vorwurf des Insiderhandels entlasten könnte.