Zur Ausgabe
Artikel 33 / 69

Abschwung am Bau

*
aus DER SPIEGEL 28/1984

Ein böses Zeichen für die Konjunktur: Der Aufschwung beim Bau läuft schon wieder aus. Im März fielen die Aufträge der Branche um acht, im April sogar um 15 Prozent unter den Stand vom Vorjahr. Nach der Dauerflaute im Tiefbau stottert nun auch »der wichtige Konjunkturmotor«, wie der Bonner Bauminister Oscar Schneider den Wohnungsbau nennt. Im April wurde der Bau von nur noch 11 722 Häusern genehmigt, gut ein Viertel weniger als vor Jahresfrist.

Zur Ausgabe
Artikel 33 / 69
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.