Airbus-Krise Börsenaufsicht ermittelt in EADS-Zentrale

Die Krise bei EADS wird immer augenscheinlicher: Jetzt durchsuchte die französische Börsenaufsicht die Konzernzentrale wegen des Verdachts auf Insidergeschäfte unter anderem gegen Co-Chef Forgeard. Hinter den Kulissen wird gestritten, ob man Forgeard nicht besser loswerden sollte.