Allen Stanford Inhaftierter Milliardär verklagt US-Aufsicht auf 7,2 Milliarden

Allen Stanford schießt scharf aus der Gefängniszelle: Der inhaftierte mutmaßliche Betrüger verklagt die US-Börsenaufsicht auf einen Milliardenbetrag. Er wirft ihr missbräuchliche Strafverfolgungsmethoden vor.
Ex-Bankier Stanford (Archivbild): Zu wenig Geld für gute Verteidigung

Ex-Bankier Stanford (Archivbild): Zu wenig Geld für gute Verteidigung

Foto: STEVE CAMPBELL/ REUTERS
yes/Reuters