Angeschlagene Autobranche Opel ruft Merkel um Hilfe an

Die europäische Autoindustrie braucht staatliche Hilfe - das jedenfalls fordert der Hersteller Opel und bittet Kanzlerin Merkel um ein 40-Milliarden-Euro-Programm. Zur Unterstützung solle es eine Verschrottungsprämie für Altwagen sowie zinsgünstige Kredite für Autokäufer geben.
Opel-Werk in Eisenach: Sparen ohne Arbeitsplatzabbau

Opel-Werk in Eisenach: Sparen ohne Arbeitsplatzabbau

Foto: DDP
Mehr lesen über