Apple-Quartalszahlen iPod verdoppelt Gewinn

Der Computerkonzern Apple hat Anleger und Analysten positiv überrascht: Die Umsatz- und Gewinnsprünge übertrafen die Erwartungen um rund 50 Prozent - dank der großen Nachfrage nach dem MP3-Player iPod und nach PowerBooks.


iPod-Werbung: Umsatz mit den MP3-Playern mehr als vervierfacht

iPod-Werbung: Umsatz mit den MP3-Playern mehr als vervierfacht

San Francisco - "Das war auf jeder Ebene ein sagenhaftes Quartal", sagte Apple-Chef Steve Jobs. "Wir sind begeistert. Es war besser als wir gehofft hatten." Die Aktien des Unternehmens gewann im nachbörslichen Handel rund sieben Prozent, nachdem sie an der Nasdaq vor Bekanntgabe der Zahlen bereits fast vier Prozent auf 39,75 Dollar zugelegt hatten.

Wie Apple Chart zeigen nach US-Börsenschluss mitteilte, kletterte der Reingewinn im vergangenen Quartal auf 106 Millionen Dollar. Der Umsatz stieg im gleichen Zeitraum auf 2,35 Milliarden Dollar von 1,72 Milliarden Dollar im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Nach Angaben Apples war dies der höchste Umsatz des Unternehmens in einem vierten Quartal seit neun Jahren.

Apple bezifferte den Gewinn je Aktie auf 27 Cent. Damit übertraf der Computerproduzent die Expertenprognosen um rund 50 Prozent.

Das Ergebnis führte Apple-Finanzchef Peter Oppenheimer unter anderem auf eine unverändert starke Nachfrage nach dem MP3-Player iPod und PowerBooks zurück. Im zurückliegenden Quartal konnte Apple seinen Umsatz mit iPods auf 537 Millionen Dollar mehr als vervierfachen. Damit machten die digitalen Musikabspielgeräte 23 Prozent des Gesamtumsatzes aus.

Insgesamt lieferte der Konzern mehr als zwei Millionen iPods während der drei Monate aus. Darin waren auch Geräte enthalten, die im Rahmen einer neuen Allianz von Computer-Hersteller Hewlett-Packard produziert wurden. Der Umsatz mit dem tragbaren Computer PowerBook erhöhte sich um ein Fünftel auf 419 Millionen Dollar.



© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.