Arbeitslosenversicherung Was die Beitragsenkung dem Einzelnen bringt

Um fast einen Prozentpunkt sollen die Arbeitslosenbeiträge im kommenden Jahr sinken - so hat es die Große Koalition beschlossen. Doch wie viel hat der Einzelne dadurch mehr in der Tasche? Was wird von der geplanten Erhöhung der Pflegebeiträge wieder aufgefressen? SPIEGEL ONLINE hat nachgerechnet.

Entlastung der Arbeitnehmer 2008 in Euro

* Die Werte in Klammern gelten für die neuen Bundesländer. Dort liegt die Höchstgrenze für die Beitragsbemessung mit 4500 Euro niedriger als im Westen, wo sie 5300 Euro beträgt.
** Einsparung durch die geplante Senkung des Beitrags zur Arbeitslosenversicherung zum 1.1.2008 in Euro.
*** Mehrausgaben durch die geplante Anhebung des Beitrags zur Pflegeversicherung von 1,7 Prozent auf 1,95 Prozent zum 1.7.2008 in Euro.

Quelle: Bund der Steuerzahler