Schwulen-Bemerkung über Keynes Beleidigung einer Ikone

Ein taktloser Spruch über einen längst Verstorbenen bringt Harvard-Professor Niall Ferguson in Bedrängnis: Der Historiker hatte behauptet, der Ökonom John Maynard Keynes habe sich nicht um die Zukunft gekümmert - weil er schwul gewesen sei und keine Kinder gehabt habe.
Harvard-Professor Fergueson: "So dumm wie taktlos"

Harvard-Professor Fergueson: "So dumm wie taktlos"

Foto: Luca Bruno/ AP
stk/Reuters
Mehr lesen über