Ausspäh-Affäre Bahn löschte Streik-E-Mails der Lokführer

Bahn-Chef Mehdorn weist Rücktrittsforderungen entschieden zurück - doch schon tauchen neue Details der Ausspäh-Affäre auf. Nach SPIEGEL-Informationen hat das Unternehmen E-Mails von Gewerkschaftern während des Lokführer-Streiks überwacht. Manche E-Mails wurden gar gelöscht.
Streikende im Oktober 2007 in Leipzig: Bahn spähte Gewerkschafter aus

Streikende im Oktober 2007 in Leipzig: Bahn spähte Gewerkschafter aus

Foto: DPA
cte/AP/AFP/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel