Bahn Tarifverhandlungen abgebrochen - Schell stellt neues Ultimatum

Tarifstreit und kein Ende: Die Verhandlungen zwischen der Bahn und der Lokführergewerkschaft GDL sind ergebnislos abgebrochen worden. Gewerkschaftschef Manfred Schell setzt der Bahn eine Frist bis Freitag - danach drohen den Kunden neue Streiks.
Lokführer-Funktionär Schell: Unannehmbare Bedingungen?

Lokführer-Funktionär Schell: Unannehmbare Bedingungen?

Foto: DDP
Mehr lesen über