Bank-Probleme Milliardenverlust bei Dresdner - Allianz-Aktie verliert

Die Aktie der Allianz gehört zu den schwächsten Titeln im Dax und verliert zeitweise fast drei Prozent. Nach Presseberichten hat die Tochter Dresdner Bank im vergangenen Jahr zwei Milliarden Euro verbrannt.