Kampf gegen Kriminelle EZB soll den 500-Euro-Schein abschaffen

Es klingt nach einer verrückten Idee: Um die Euro-Krise zu bekämpfen, soll die Europäische Zentralbank den 500-Euro-Schein abschaffen. Denn der, so ein Bankenanalyst, werde sowieso nur für dunkle Geschäfte benutzt.
Von Michael Casey
500-Euro-Banknoten: "Matratzen-Geld", das selten ans Tageslicht kommt

500-Euro-Banknoten: "Matratzen-Geld", das selten ans Tageslicht kommt

Foto: PASCAL LAUENER/ REUTERS
Mehr lesen über