Bankenkrise JPMorgan Chase übernimmt Bear Stearns, Notenbank senkt Diskontsatz

Das Kreditinstitut JPMorgan Chase kauft für rund zwei Dollar pro Aktie die angeschlagene Investmentbank Bear Stearns. Die US-Notenbank erklärte sich bereit, bei Liquiditätsproblemen mit bis zu 30 Milliarden Dollar einzuspringen - und senkte kurze Zeit später den Diskontsatz auf 3,25 Prozent.