Banker Sir Stanford Vom Dandy zum bösen Milliardär

Adlig, reich und meist im Flieger unterwegs - der Finanzunternehmer Richard Allen Stanford liebte die große Show. Seine Anleger lockte er mit satten Renditeversprechen, die sich als Luftnummer entpuppten. Seine Bank flog auf, Stanford tauchte ab. Jetzt hat ihn das FBI in Virginia aufgespürt.
Mehr lesen über