Obamas Bilanz in der Energiepolitik Vom Öko zum Realo

Als Ökopräsident war Barack Obama 2008 angetreten. Er wollte für die USA eine Führungsrolle im Kampf gegen den Klimawandel erringen - daraus ist nicht viel geworden. Doch was lässt Obamas Energiepolitik für die zweite Amtszeit erwarten? Und was will sein Konkurrent Mitt Romney anders machen?
US-Präsident Obama: Der Öko-Anstrich ist oft nur Tarnfarbe

US-Präsident Obama: Der Öko-Anstrich ist oft nur Tarnfarbe

Foto: JASON REED/ REUTERS