Zur Ausgabe
Artikel 32 / 89
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

BASF-Probleme mit Bändern

*
aus DER SPIEGEL 12/1988

Der Chemieriese BASF hat sich bei seiner Magnetband-Produktion verheddert. Die im August 1987 angekündigte Weltneuheit, ein Video-Band mit einer Laufzeit von fünf Stunden, ist wegen technischer Probleme bis heute nicht auf dem Markt. Auch die Produktion neuer Disketten und Kassetten verzögert sich, weil es Schwierigkeiten mit einem neuen Beschichtungssystem gibt. Die BASF-Manager wollen nun den Bereich Informationssysteme weiter stutzen. Bis Mitte des Jahres sollen rund 600 Arbeitsplätze abgebaut werden, davon rund 450 im Bänderwerk Willstätt. Im Jahr 1990 wird das Werk womöglich stillgelegt.

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 32 / 89
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.