Zur Ausgabe
Artikel 34 / 84

Beitz wieder solo

aus DER SPIEGEL 43/1976

Berthold Beitz ist wieder uneingeschränkter Herr im Hause. Krupp zahlte Ende September die letzte Rate eines 1967 durch eine Düsseldorfer Landesbürgschaft von 150 Millionen Mark abgesicherten Kredits zurück. Beitz als Vorsitzender der Alfried Krupp von Bohlen-Stiftung, der die Essener Traditionsfirma gehört, ist deshalb nicht länger an eine harte Auflage gebunden: Solange die Bürgschaft lief, hatte er den Chef der Westdeutschen Landesbank und Beitz-Kritiker Ludwig Poullain als Aufpasser in seinem Aufsichtsrat zu dulden.

Zur Ausgabe
Artikel 34 / 84
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.