Wirtschaftskrise in Belarus Lukaschenkos schwindendes Geschäftsmodell

Belarus hat es lange zu bescheidenem Wohlstand gebracht - das reichte schon, um Präsident Lukaschenko selbst in Nachbarstaaten hohe Popularitätswerte zu bescheren. Doch sein Wirtschaftsmodell steckt in Schwierigkeiten.
Wirkt wie aus der Zeit gefallen, war wirtschaftlich aber lange durchaus erfolgreich: belarussischer Präsident Alexander Lukaschenko

Wirkt wie aus der Zeit gefallen, war wirtschaftlich aber lange durchaus erfolgreich: belarussischer Präsident Alexander Lukaschenko

Foto: Sergei Gapon/ AFP/ AP/ DPA
Belarussische Raffinerie in Mozyr, 300 Kilometer südöstlich von Minsk

Belarussische Raffinerie in Mozyr, 300 Kilometer südöstlich von Minsk

Foto: VASILY FEDOSENKO/ REUTERS