Berliner Mietmarkt "Besetzungen waren eine Art Amtshilfe für die rot-rot-grüne Regierung"

Bei den Hausbesetzungen in Berlin ging es darum, auf den miesen Mietmarkt aufmerksam zu machen, sagt Andrej Holm. Der Ex-Landespolitiker meint: Die Besetzer wollen umsetzen, was die Landesregierung versprochen hat.
Friedliche Blockade gegen die Zwangsräumung in der Kernhoferstraße in Berlin-Lichtenberg verhindert

Friedliche Blockade gegen die Zwangsräumung in der Kernhoferstraße in Berlin-Lichtenberg verhindert

Foto: Bjoern Kietzmann
Zur Person
Foto: imago/Christian Ditsch
Hausbesetzungen in Berlin: Räumung mit Randale
Foto: Paul Zinken/ dpa
Fotostrecke

Hausbesetzungen in Berlin: Räumung mit Randale