Jeff Bezos (März 2017)
REUTERS

Jeff Bezos (März 2017)