Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

TEXTILINDUSTRIE Blut in der Zulieferkette

Vor zwei Monaten starben beim Einsturz einer Textilfabrik in Bangladesch 79 Menschen. Das war weit weg und wäre auch schnell vergessen - wenn nicht deutsche Handelsunternehmen die illegal aufgestockte Fabrik als Billigwerkbank genutzt hätten. Von Nils Klawitter
aus DER SPIEGEL 24/2005
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel