Mit einem Trucker nach England Bernhard und der Brexit

Zweimal die Woche fährt Bernhard Joostberends mit seinem Lkw nach Großbritannien. Ein harter Brexit würde nicht nur sein Leben abrupt verändern, sondern auch den Handel in Europa. Eine Reise durch die Nacht.
Joostberends in seinem Lkw: Mitten in der Nacht geht es in Calais durch den Zoll

Joostberends in seinem Lkw: Mitten in der Nacht geht es in Calais durch den Zoll

Foto: Claus Hecking
Joostberends in Nordhorn: "Los geht's"

Joostberends in Nordhorn: "Los geht's"

Foto: Claus Hecking
Speditionsprokurist Nüsse: "Wenn die Beamten einen schlechten Tag hatten, dauerten die Kontrollen ewig"

Speditionsprokurist Nüsse: "Wenn die Beamten einen schlechten Tag hatten, dauerten die Kontrollen ewig"

Foto: Claus Hecking
Joostberends in Calais: Alles ist auf einen stetigen Verkehrsfluss eingestellt

Joostberends in Calais: Alles ist auf einen stetigen Verkehrsfluss eingestellt

Foto: Claus Hecking
Warteschlange in Calais: "Wenn jeder davon demnächst zum Zoll muss: Gute Nacht"

Warteschlange in Calais: "Wenn jeder davon demnächst zum Zoll muss: Gute Nacht"

Foto: Claus Hecking
Lager in Redhill: Für Joostberends ist jetzt Pause

Lager in Redhill: Für Joostberends ist jetzt Pause

Foto: Claus Hecking
Mehr lesen über