Britischer Schatzkanzler Darling Minister Cool verzweifelt an der Krise

Ein 600-Milliarden-Programm für faule Kredite, öffentliche Schelte für die Banker der RBS: In der Finanzkrise hechelt Schatzkanzler Alistair Darling den Ereignissen hinterher. Sein Mythos als geräuschloser Problemlöser ist zerstört - die Mehrheit der Briten würde ihn am liebsten aus dem Amt jagen.
Finanzminister Darling: Mega-Verlusten Giga-Summen entgegensetzen

Finanzminister Darling: Mega-Verlusten Giga-Summen entgegensetzen

Foto: REUTERS