Bundessozialgericht Versicherte müssen Praxisgebühr bezahlen

Arztbesuche kosten gesetzlich Versicherte auch künftig zehn Euro pro Quartal. In einem Grundsatzurteil zur umstrittenen Praxisgebühr hat das Bundessozialgericht jetzt gegen einen 64-jährigen Kläger entschieden - die Zwangsabgabe sei verfassungsgemäß.
Praxisgebühr: Kein Verstoß gegen den Gleichheitsgrundsatz

Praxisgebühr: Kein Verstoß gegen den Gleichheitsgrundsatz

Foto: ddp
mik/AP/dpa
Mehr lesen über