Charterflieger Aero Lloyd meldet Insolvenz an

Seit sechs Uhr stehen alle Triebwerke still: Der deutsche Ferienflieger Aero Lloyd ist pleite. Nach der überraschenden Insolvenz sitzen rund 8500 Fluggäste im In- und Ausland fest.