Zur Ausgabe
Artikel 33 / 92
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Condor geht auf Linie

aus DER SPIEGEL 51/1990

Die Lufthansa-Tochter Condor, unter den bundesdeutschen Charterfliegern die Nummer zwei, will im kommenden Jahr auch Linienflüge anbieten. Als Zielgebiet ist zunächst die Karibik vorgesehen. Auf diesen Strecken, die einen hohen Anteil von Touristen mit Sondertarifen haben, fliegt die Lufthansa Verluste ein; nur die Miami-Connection wirft Gewinn ab. Die Condor hingegen könnte Ziele wie San Juan, Antigua oder auch Jamaika und die Bahamas zu erheblich niedrigeren Kosten anfliegen. Sie hat geringere Personalkosten und bietet weniger Komfort. Das Unternehmen hat allerdings noch nicht das für diese Strecken erforderliche Fluggerät.

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 33 / 92
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.