Coronakrise Auch AstraZeneca liefert weniger Impfstoff als vereinbart

Noch ist der Corona-Impfstoff von AstraZeneca in der EU nicht zugelassen, aber es gibt bereits erste Probleme: Der Konzern hat Produktionsschwierigkeiten an einem Standort. Auch Biontech und Pfizer kämpfen mit Engpässen.
Impfstoff von AstraZeneca: Noch ist er in der EU nicht zugelassen

Impfstoff von AstraZeneca: Noch ist er in der EU nicht zugelassen

Foto: Anupam Nath / dpa
bah/dpa