Ökonom Südekum zum neuen Shutdown "Das war eine Entscheidung im Blindflug"

Deutschland wird für einen Monat teilweise heruntergefahren. Der Ökonom Jens Südekum erklärt, warum nun noch mehr staatliche Hilfen für die Wirtschaft notwendig sind - und was die Politik besser machen muss.
Ein Interview von Tim Bartz
Tische und Stühle vor einem Restaurant in Nordrhein-Westfalen: Harte Zeiten für die Gastronomie

Tische und Stühle vor einem Restaurant in Nordrhein-Westfalen: Harte Zeiten für die Gastronomie

Foto: Wedel / imago images/Kirchner-Media
Zur Person
Foto: JarkoSirki/Lehtikuva
"Jetzt geht es auch darum, das Weihnachtsgeschäft zu retten"