Corona-Maßnahmen Ärztepräsident verlangt Strafen bei verweigertem Homeoffice

Nicht alle Betriebe, die es könnten, lassen ihre Mitarbeiter zu Hause arbeiten. Der Vorsitzende des Weltärztebundes, Frank Ulrich Montgomery, fordert Strafgelder für ignorante Arbeitgeber.
Frank Ulrich Montgomery (Archiv): »Alles, was irgend geht, ins Homeoffice verlagern«

Frank Ulrich Montgomery (Archiv): »Alles, was irgend geht, ins Homeoffice verlagern«

Foto: Guido Kirchner / dpa
abl/AFP/dpa