Hoffnung auf US-Konjunkturpaket Dax mit größtem Tagesgewinn seit mehr als zehn Jahren

Die Erwartung eines billionenschweren Konjunkturpakets in den USA hat den Börsen einen kräftigen Schub gegeben. Der Dax stieg um rekordverdächtige elf Prozent. Der Dow Jones liegt fast zehn Prozent im Plus.
New Yorker Börse (Archivbild)

New Yorker Börse (Archivbild)

Foto: SPENCER PLATT/ AFP

Die globale Wirtschaft scheint vorerst vor dem Absturz gerettet zu sein - zumindest scheinen das die Anleger an den internationalen Börsen zu glauben. Weil sich bei einem billionenschweren Konjunkturpaket in den USA eine Einigung zwischen Republikanern und Demokraten abzeichnet, haben die Kurse weltweit starken Auftrieb.

Der Dax sprang um 10,98 Prozent nach oben auf 9700 Punkte. Damit reihte sich der Dienstag in die erfolgreichsten Börsentage in der Geschichte des deutschen Aktienmarktes ein. Insgesamt beträgt der Verlust des Dax im Vergleich zum Beginn des Börsencrashs allerdings noch immer rund ein Viertel.

Die Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, die Demokratin Nancy Pelosi, hält eine Einigung mit den Republikanern auf das Konjunkturpaket noch am Dienstag für möglich. "Ich glaube, es gibt echten Optimismus, dass wir in den nächsten Stunden etwas erreichen können", sagte Pelosi im Sender CNBC.

Der MDax stieg am Dienstag um 7,14 Prozent. An der Wall Street lag der Dow Jones Industrial zum europäischen Börsenschluss mit fast zehn Prozent im Plus.

ssu/dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.