DaimlerChrysler Arbeitslose sollen E-Klasse montieren

Erst hatte DaimlerChrysler mehrere Tausend Jobs gestrichen, dann fehlten plötzlich 1000 Arbeitskräfte. Nun sollen einem Zeitungsbericht zufolge Arbeitslose und Hartz-IV-Empfänger ran an die Fließbänder.