DaimlerChrysler-Krise Schrempp soll zum Rücktritt bereit sein

Der Druck aus den eigenen Reihen nach dem verpfuschten Mitsubishi-Abenteuer hat DaimlerChrysler-Chef Jürgen Schrempp mehr zugesetzt, als es nach außen hin den Anschein hatte. In der vergangenen Woche bereits soll er dem Aufsichtsrat seinen Rücktritt angeboten haben.
Mehr lesen über