DaimlerChrysler Schrempps abrupter Abschied

Ein rühmlicher Abschied sieht anders aus: DaimlerChrysler-Chef Jürgen Schrempp verlässt den Autokonzern - und zwar noch in diesem Jahr, ohne Abfindung und ohne anschließendes Aufsichtsratsmandat. Nachfolger wird sein Kontrahent, der bisherige Chrysler-Chef Dieter Zetsche.