DaimlerChrysler Zahlreiche Aktionäre wollen Smart loswerden

Der Druck auf DaimlerChrysler, Smart zu verkaufen, wird zunehmend stärker. Neben dem wichtigsten Einzelaktionär Kuweit fordern nun noch weitere große Anteilseigner von Konzernchef Zetsche, die krisengeschüttelte Kleinwagensparte endlich loszuwerden.