Datenaffäre Transparency attackiert Bahn-Vorstand

Heftige Kritik an der Deutschen Bahn: Die Anti-Korruptions-Organisation Transparency International sieht nach SPIEGEL-Informationen Mängel in der Ausschreibungspraxis des Konzerns. Die Vorwürfe richten sich auch gegen die Haltung von Bahn-Chef Mehdorn in der Spitzelaffäre.
Bahn-Chef Mehdorn: Widerspruch bei der Korruptionsbekämpfung

Bahn-Chef Mehdorn: Widerspruch bei der Korruptionsbekämpfung

Foto: DDP
Mit Material von ddp
Mehr lesen über