Gute Geschäftszahlen Dax springt auf Rekordhoch

Daimler meldet einen Milliardengewinn zum Jahresstart – und verhilft auch dem Dax zu neuen Höhen. Der deutsche Leitindex erreicht zum Ende der Woche einen Rekordstand.
Frankfurter Börse

Frankfurter Börse

Foto: STAFF / REUTERS

Deutsche Konzerne melden hervorragende Geschäfte zu Jahresbeginn, und die US-Börsen ziehen auch den Dax mit nach oben: Der deutsche Leitindex hat am Freitag kurz nach Handelsbeginn ein neues Rekordhoch erreicht. Der Dax notierte bei 15.335 Punkten mit rund 0,5 Prozent im Plus.

Erst in der vergangenen Woche hatte der Dax einen zwischenzeitlichen Allzeit-Höchststand erreicht. Nun sorgte unter anderem der Stuttgarter Autobauer Daimler mit einem sehr hohen operativen Gewinn im ersten Quartal für gute Nachrichten an der Börse. Die Aktien von Daimler legten zuletzt um mehr als zwei Prozent an Wert zu.

Ein historisches Hoch erreichte auch der MDax. Zuletzt gewann der Index der mittelgroßen Werte 0,65 Prozent auf 33.221 Punkte. Der Nebenwerteindex SDax, dem am Vortag erstmals über 16.000 Punkte erreicht hatte, erzielte mit zuletzt 16.070,05 Punkten ein Plus von rund 0,7 Prozent.

Bereits am Vortag hatte auch die Börse in New York einen neuen Rekord erreicht. Der Dow-Jones-Index stieg am Donnerstag erstmals über die Marke von 34.000 Punkten.

fdi/dpa
Mehr lesen über