Der Staat und die Krise Retter in Not

Zinssenkung hier, Finanzspritze dort: In der globalen Krise soll der Staat zum allmächtigen Retter vor der Rezession werden. Doch in Wahrheit stößt er an seine Grenzen - wie schnell, zeigte jetzt in erstaunlicher Offenheit eine Berliner Debatte mit Polit-Insidern, Wirtschaftsprofis und dem Bundesbankchef.
Weber, Weder di Mauro, Endres: "Auf gute Zeiten folgen schlechte"

Weber, Weder di Mauro, Endres: "Auf gute Zeiten folgen schlechte"

Foto: REUTERS
Mehr lesen über