Deutsche Bank in Turbulenzen Alleinkämpfer Ackermann setzt auf Risiko

Deutsche-Bank-Chef Ackermann in der Krise: Sein Geldinstitut erwartet den schlimmsten Jahresverlust seiner Geschichte, die Postbank-Übernahme musste neu verhandelt werden, um die Kapitaldecke zu schonen. Doch Ackermann sagt erneut Nein zu jeder Staatshilfe - ein riskanter Kurs.
Deutsche-Bank-Chef Ackermann: Selbstbewusst in der Krise

Deutsche-Bank-Chef Ackermann: Selbstbewusst in der Krise

Foto: Getty Images