Deutsche Telekom Interner Vermerk belastet Zumwinkel und Ricke in Schnüffelaffäre

Im Spähskandal bei der Telekom geraten der frühere Chefaufseher Zumwinkel und ihr Ex-Vorstandsvorsitzender Kai-Uwe Ricke massiv unter Druck. Nach SPIEGEL-Informationen werden beide in einem konzerninternen Aktenvermerk schwer belastet - sie sollen illegale Ausspäh-Aktionen gedeckt haben.
Ex-Manager Zumwinkel, Ricke: Razzien in Büros und Wohnungen

Ex-Manager Zumwinkel, Ricke: Razzien in Büros und Wohnungen

DPA
itz/dpa/AP