Kakaoanbau in Westafrika Die Schokoladenindustrie ist bei der Bekämpfung von Kinderarbeit gescheitert

Vor fast 20 Jahren verpflichteten sich Schokoladenhersteller dazu, gefährliche Kinderarbeit auf Kakaoplantagen in Westafrika zu bekämpfen. Jetzt zeigt eine Studie: Das Gegenteil ist der Fall.
Dorf in der Elfenbeinküste: Zwei Millionen Kinder leisten gefährliche Arbeit in der Kakaoproduktion

Dorf in der Elfenbeinküste: Zwei Millionen Kinder leisten gefährliche Arbeit in der Kakaoproduktion

Foto: KAMBOU SIA/ AFP
Kakaoplantage in der Elfenbeinküste: 2,26 Millionen Kinder sind in der Kakaoproduktion beschäftigt

Kakaoplantage in der Elfenbeinküste: 2,26 Millionen Kinder sind in der Kakaoproduktion beschäftigt

Foto: Mighty Earth
Junge Arbeiter auf getrockneten Kakaobohnen: Das beste Mittel gegen Kinderarbeit ist ein höherer Kakaopreis

Junge Arbeiter auf getrockneten Kakaobohnen: Das beste Mittel gegen Kinderarbeit ist ein höherer Kakaopreis

Foto: Mighty Earth
Rodungen für Kakaoplantagen: Schokolade statt Regenwald
Foto: Mighty Earth
Fotostrecke

Rodungen für Kakaoplantagen: Schokolade statt Regenwald