Die Schweiz und die EU Kröten fressen für die Freiheit

Die Schweizer setzen treu und schnell Richtlinien der EU um, sind aber stolz auf ihre Neutralität. Wirtschaftlich geht es ihnen gut – aber ginge es ihnen nicht besser, wenn sie der Union beiträten? Der Dauerstreit bezeugt vor allem eins: die Hassliebe der Eidgenossen zum großen Europa.
Von Balz Rigendinger
Schweizer Patrioten (beim WM-Spiel gegen Südkorea 2006): Gigantischer Realitätsverlust?

Schweizer Patrioten (beim WM-Spiel gegen Südkorea 2006): Gigantischer Realitätsverlust?

DPA